40 Jahre Atari Video Computer System

22. August 2017

Das Atari Video Computer System (später in Atari 2600 umbenannt) wird 40 Jahre alt.

Wer hätte damals gedacht, dass die Spielkonsole – entwickelt unter dem Namen Stella – bis Heute beliebt ist. Als sie 1977 das Licht der Welt erblickte und das Non-Plus-Ultra in der Entwicklung der Videospielkonsolen darstellte, begann ihr Siegeszug.

Von Atari über die Jahre immer wieder im Detail vereinfacht, in neuem Design angeboten und unter Tramiel knallhart kalkuliert erreichte sie letztlich einen Verkaufspreis von knapp $25 (Atari Junior). Damit waren ihre Jahre aber noch nicht vorbei, denn seit das Klonen der Hardware möglich war feierte sie auch in Entwicklungsländern wie Brasilien und weiten Teilen von Asien eine Auferstehung – zugegeben nicht immer mit der gewohnten Qualität und legalen Beigaben.

Spätestens seit dem Jahr 2000 stieg sie wieder bei den Sammlern im Wert, viele frühere Fans erinnerten sich und restaurierten, sammelten und entwickelten sogar neue Spiele für „Ihr“ System.

Wir liefern mit erreichen des 40. Jahrestages im September für unsere Light Sixer Angebote  (erste Version in Deutschland) ein kostenloses Boxcover mit an.

 

suprcomonlineshop

Einloggen

Guten Tag, | Ausloggen

Guten Tag, | Adminbereich | Ausloggen